Loading...
X

Was ist Fersenschmerzen und Wie Fersenschmerzen können verhilfen werden?

Fersenschmerzen können verhilfen werdenFersenschmerzen ist eine häufige Erkrankung, bei der Gewichtsbelastung auf der Ferse verursacht extreme Schmerzen.

Ursache

Es gibt zwei verschiedene Typpen von Fersenschmerzen. Die erste wird durch Übernutzung wiederholtem Stress verursacht, die zu einem Muskelkater bezieht sich von zu viel Einfluss auf einen bestimmten Bereich des Fußes zur Folge hat. Diese Bedingung, die oft als “Fersenschmerzsyndrom”, kann durch Schuhe mit Absätzen verursacht werden, die zu niedrig sind, ein Fettpolster im Fersenbereich ausgedünnt, oder von einem plötzlichen Anstieg der Aktivität. Plantarfasciitis, eine sehr häufige Diagnose von Fersenschmerzen, wird in der Regel von einem biomechancial Problem, wie die Überpronation (Plattfuß) verursacht. Die Plantaraponeurose ist ein breites Band aus Fasergewebe, das von der Ferse über den Mittelfuß entlang der Bodenfläche des Fußes verläuft und in den Vorderfuß. Über Überpronation kann die Plantarfaszie verursachen übermäßig gedehnt und entzündet zu werden, in den Schmerz in der Ferse und Bogen Bereiche des Fußes zur Folge hat. Oft wird der Schmerz am intensivsten erste, was am Morgen oder nach einer längeren Zeit der Ruhe. Der Schmerz wird allmählich nachlassen im Laufe des Tages.

Wie Fersenschmerzen kunnen verhilfen warden: Behandlung und Prävention

Um richtig Fersenschmerzen können verhilfen warden, müssen Sie Schock, sorgen für eine Polsterung zu absorbieren und die Ferse heben auf Druck übertragen. Dies kann mit einer Fersenschale erreicht werden, visco Ferse Wiege oder eine Orthese mit Materialien entwickelt, die Stoß- und Scherkräfte zu absorbieren. Wenn die Bedingung im Zusammenhang ist Pronation (in der Regel Fersensporn), wird eine Orthese mit medialer Posting und gute Fußgewölbe die Pronation kontrollieren und die Entzündung der Plantaraponeurose verhindern. Schuhe Auswahl ist auch ein wichtiges Kriterium bei der Ferse Schmerzen zu behandeln. Schuhe mit einem festen Fersenkappe , eine gute Unterstützung des Fußgewölbes und entsprechende Absatzhöhe sind die ideale Wahl.

Wann sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen?

Wenn Sie Fersenschmerzen entwickeln, können Sie zunächst einige Hausmittel versuchen, wie Ruhe, Ihre Symptome zu lindern. Wenn Ihre Fersenschmerzen innerhalb von zwei bis drei Wochen nicht besser, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu machen.

Sie sollten Ihren Arzt sofort anrufen, wenn:

  • Ihr Schmerz ist schwerer
  • der Schmerz plötzlich beginnt
  • Sie haben Rötung in der Ferse
  • Sie haben in der Ferse Schwellung
  • Sie können nicht wegen der Schmerzen in der Ferse gehen

Wie können Sie verhindern, dass Fersenschmerzen?

Es kann nicht möglich sein, alle Fälle von Fersenschmerzen zu verhindern, doch gibt es einige einfache Schritte, die Sie ergreifen können Verletzungen an der Ferse zu vermeiden und Schmerzen zu verhindern. Wann immer möglich, sollten Sie:

  • tragen Schuhe, die richtig und unterstützen den Fuß passen
  • die richtigen Schuhe für körperliche Aktivität tragen
  • strecken Sie Ihre Muskeln vor dem Training
  • Tempo selbst bei körperlicher Aktivität
  • pflegen eine gesunde Ernährung
  • Ruhe, wenn Sie sich müde fühlen oder wenn Ihre Muskeln schmerzen
  • ein gesundes Gewicht

Oder besuchen Sie unsere Website und kaufen richtige  Foot Active Schuheinlagen.

Recent Posts